Themen

akzente informiert über die Arbeit der GIZ. In sieben unterschiedlichen Themenbereichen, von der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung über Umwelt und Energie bis hin zur Stärkung von Frieden und Sicherheit, bietet sie Lösungen für herausfordernde Fragestellungen.

  • Warum neben Hühnern und Bienen auch Drohnen für mehr Biodiversität sorgen: ein Besuch auf der Finca der Familie Núñez in der Dominikanischen Republik.
  • Ein Ausflug rund um die Ökolodge „La Tigra“ in Costa Rica zeigt, wie beim Naturschutz viele Hand in Hand arbeiten – auch die Privatwirtschaft: für „Green Recovery“.
  • BMZ-Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth erklärt, warum es einen ganzheitlichen Ansatz braucht, um Pandemien vorzubeugen.
  • Im Libanon weisen Verbesserungen an öffentlichen Schulen den Weg für eine nachhaltige Bildung für alle.
  • Im Norden Malis sorgen Kleinbäuerinnen für gute Ernährung, stärken ihr Einkommen und auch ihr Ansehen in den Gemeinden.
  • Als die vom Arabischen Frühling inspirierte Reformbewegung in Syrien vom Assad-Regime brutal bekämpft wurde, flohen Hunderttausende nach Jordanien. Zwei beeindruckende Syrerinnen teilen ihre Geschichte vom Neuanfang.
  • Hunger und Ernährung rückt das Interview mit den GIZ-Expert*innen Christel Weller-Molongua und Jochen Renger in den Mittelpunkt.
  • Ein Ausflug rund um die Ökolodge „La Tigra“ in Costa Rica zeigt, wie beim Naturschutz viele Hand in Hand arbeiten – auch die Privatwirtschaft: für „Green Recovery“.
  • Exklusivinterview mit Edward Calthrop, Leiter der Abteilung Klimapolitik bei der Europäischen Investitionsbank (EIB), zur grünen Wirtschaftsbelebung (green recovery).